Jamaphista

Umgebung

Callanstoog ist ein schöner Badeort im Norden von Holland, nur eine Stunde Fahrt von Amsterdam aus. Alle Jahre wieder hat man viel Spaß dort, und kann sich an die täglich geöffneten Geschäfte erfreuen. Auch im Winter sind die Strandbars geöffnet. Geschmackvolle Restaurants, die auch junge Familien gefallen werden. Es gibt dort für die Kinder extra Spielecken, wo die Kleinen jede Menge Unterhaltung haben werden. Das Dorf mit den Geschäften, Restaurants und Cafes ist bequem zu Fuß erreichbar. In Callantsoog gibt es schöne Naturschutzgebiete, in denen man stundenlang wandern und radfahren kann. Kurz gesagt, ist Callantsoog die Spitze des Kopfes!

Strand

Callantsoog hat einen schönen und sauberen Strand. Der Strand ist weiß, breit und Kilometer lang. Perfekt für lange romantischeSpaziergänge oder einen schönen Tag am Strand genießen. Callantsoog hat vielleicht den schönsten Strand in den Niederlanden. Die Sonne scheint in Callantsoog öfter und länger als im Rest der Niederlande. Die Strandzelt sind auch im Winter geöffnet.

Kooibosch und Luttickduin

Direkt hinter dem Park de Blenck liegt das Naturschutzgebiet 'Kooibosch und Luttickduin'. Der Kooibosch ist ein alter Entenkäfig. Es ist auf der Ostseite von Callantsoog und ist von der Nationalen Forstwirtschaft. Die Pfütze entstand auf einem Deichbruch um 1600, wo ein Wald herumgelegt wurde. Die Entlein des Entenkäfigs sind jetzt weitgehend gewachsen. Der Kooibosch kann nur bei Ausflügen besucht werden. Das Luttickduin ist ein großes offenes (Heide-)Gelände mit angrenzenden Birken- und Pinienwäldern. Es ist frei zugänglich für Besucher und Hunde können hier locker sein. Der Jeweldijk führt durch und entlang der Gegend, wo man Fahrrad fahren und zum Dorf wandern kann.

Naturschutzgebiet 'Het Zwanenwater'

In den Dünen südlich von Callantsoog ist das Naturschutzgebiet "Het Zwanenmeer". Schöne Dünen mit zwei größten natürlichen Dünenseen in Europa. Sie werden zu Fuß durch trockene und nasse Dünentäler und flachen Süßwasserseen, wo außergewöhnliche viele seltene Pflanzen und Tiere zu verhindern. Von der Vögelbeobachten sehen Sie viele Arten von Zugvögeln Hocken in den Dünenseen für Nahrung und Ruhe entdecken. In den Monaten Mai bis Anfang August organisierte mehrere geführte Exkursionen. Während eines solchen "Düne Safari" verlassen Sie die Wanderwege und spazieren Sie mit dem Förster an Orten die sonst nicht zugänglich sind. Dieses Naturschutzgebiet ist von 'Natuurmonumenten' verwaltet. Für die Mitglieder der 'Natuurmonumenten' der Eintritt ist frei.

strand01.jpg strand02.jpg strand03.jpg strand04.jpg strand05.jpg strand06.jpg strand07.jpg strand08.jpg strand09.jpg strand10.jpg omgeving-callantsoogbord.jpg omgeving-kooibosch01.jpg omgeving-kooibosch02.jpg omgeving-kooibosch03.jpg omgeving-kooibosch04.jpg omgeving-kooibosch05.jpg omgeving-kerkjecallantsoog.jpg omgeving-bloemen01.jpg omgeving-bloemen02.jpg omgeving-bollenveld01.jpg omgeving-bollenveld02.jpg omgeving-zwanenwater.jpg omgeving-grutto.jpg